Parken mit Parkscheibe - Seitenschneider dabei???

Antworten
K-Jürgen
Beiträge: 11
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 17:08
Wohnort: Fargemiel
Kontaktdaten:

Parken mit Parkscheibe - Seitenschneider dabei???

Beitrag von K-Jürgen » Montag 11. März 2019, 10:10

Hallo zusammen,

PARKSCHEIBENPFLICHT _ StVO regelt Benutzung der Parkscheibe
Auszug: ... Es ist aber natürlich wichtig, dass die Parkscheibe von außen gut sichtbar ist. Um Ärger zu vermeiden, ist die Ablage der Scheibe auf dem Armaturenbrett ratsam.

Hier der -m.M.n.- lustige Hinweis vom ADAC :lol: Heute gelesen auf t-online, Auto/Recht etc.

Parkscheibe am Motorrad
Was machen aber Motorradfahrer? Ein handgeschriebener Zettel mit der Ankunftszeit wird laut ADAC in aller Regel nicht akzeptiert. Biker können aber ein gelochtes Exemplar mit einem Kabelbinder am Motorrad befestigen.

Meine Frage: Wie bekomme ich den Kabelbinder wieder ab?.... :(

DlzG - k-jürgen

VTX - Peter
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 19:48

Re: Parken mit Parkscheibe - Seitenschneider dabei???

Beitrag von VTX - Peter » Mittwoch 13. März 2019, 19:25

Moin moin,
Es gibt in einigen Gemeinden und somit bei den Ordnungswidrigkeitsjägern Geräte und auch Geldeinwerfkästen wo man das Kennzeichen angeben muß. So kann kontrolliert werden ob man die Gebührenabzocke entrichtet hat.
Aber das schöne ist, das der Parkplatz groß genug ist für ein Moped. :D Wenn ich mit dem PKW parken muß sind die Plätze grenzwertig, erstrecht mit einem Klaufix am Haken.
In diesem Sinne, :oops:

Antworten